Schau einer an – keine Falschparker mehr

Manchmal könnte man fast meinen, man bewirke etwas. Vor etwa eineinhalb Monaten machte ich in der Radegundis noch ein Foto, nachdem dort praktisch täglich halb im Grünstreifen, halb auf dem Radweg geparkt wurde. Doch seitdem – nichts. Entweder parkten gar keine Autos, oder, wie heute, alle auf der Straße. Ich danke hiermit den einsichtigen Menschen. Oder dem Zufall.