Wunder gibt es immer wieder *träller*

Nach etwa einem halben Jahr ist in der Halderstraße erstmals der Rad- und Fußweg provisorisch beschildert. Nichts mehr zu sehen von unentschlossen in der Gegend stehenden eingeschränkten Halteverboten, einfach nur eine Ausschilderung als Rad- und Fußweg.

What. Took. You. So fucking long? (Sollte etwa die Ankündigung der Polizei, verstärkt gegen Radwegparker vorzugehen, der Beschilderung den letzten nötigen Schubs gegeben haben?)