Die Riegele-Ausfahrt

Wahrscheinlich ist das Regeln des Verkehrs an einer Ausfahrt nicht Bier (*höhöhö*) der Stadt. Aber vielleicht sollten sich Vertreter der Stadt einmal einen Tag lang an die Riegele-Ausfahrt stellen und zusehen, wie da herumgeturnt wird. Für die nachfolgende Pferseer Unterführung steht vielleicht demnächst eine Tempobegrenzung auf 30 an, was vielleicht helfen mag, mehr RadfahrerInnen vom „Fahrrad frei“-Fußweg auf die Fahrbahn wechseln zu lassen oder zumindest die horrende Ableitung am Tunnelende zu entschärfen. Wobei mich die Anzahl jener, die auf dem ab Tunnelende nicht mehr freigegebenen Fußweg weiter brettern (oder diesen gar in verkehrter Richtung nutzen), zweifeln lässt, ob die PKW-Geschwindigkeit hier der Hauptfaktor ist.