Lieber Tempo 50 als Einbauten?

Hatte ich etwa kürzlich die Einbauten in der Martinistraße erwähnt? Nun …

Der Ärger entsteht, da in der – auf Bürgerwunsch – auf Tempo 30 reduzierten Martinistraße Busse (Linien 24/25) ab und an auf den Gehweg ausweichen, um aneinander vorbeizupassen. Schuld daran seien die Einbauten, die machten die Straße „zu eng“. Die dort parkenden Autos machen das anscheinend nicht. Oh – kay.

Wenn die Einbauten entfernt werden sollen/müssen, muss jedoch auch wieder zu Tempo 50 zurückgekehrt werden. Das schien es den anwesenden Bürgern bei der Versammlung offenbar wert.