Graben-Rätsel

Ich rätsele noch, was es wohl mit dieser Baumaßnahme am Oberen Graben auf sich haben könnte. Der Randstein war doch vorher nicht abgesenkt, oder? Das Parken ist dort momentan aber noch erlaubt (Parkschein). Für eine Verlegung der Radspur-Auffahrt wäre keine Absenkung über eine solche Länge notwendig, außerdem würde das die Engstelle direkt dahinter (wo der Grünstreifen beginnt) auch nicht wirklich entschärfen. Der ACO würde sich sicher über eine Zufahrtmöglichkeit freuen, aber einem Fahrdienst die Auffahrt auf einen Fuß- und Radweg zu erleichtern klingt auch schräg.

PS: Sagte ich nicht, dass das Markieren auf diesem Abschnitt sinnbefreit ist, da der Fahrbahnbelag sowieso eine Sanierung bedingt? 😉

Update: Es sind Behindertenparkplätze geworden, daher die Absenkung des Randsteins.