Schlagwort: Ampel

An vielen roten Ampeln könnten Radfahrer leicht rechts abbiegen, ohne irgendwen zu stören …
… und hier geht das! Eine Spur leitet die Nicht-Geradeausfahrer aufs Hochboard …
… wo sie sich dann nach links einordnen oder unterbrechungsfrei rechts abbiegen können.
Nach rechts wird man auch noch über eine ordentliche Ableitung zurück auf die Straße geleitet. Wunderbar!

Rechts abbiegen bei rot – geht doch!

Der Grünpfeil für Radfahrer ist sicherlich eine gute Idee. Das Rechtsabbiegen an roten Ampeln ist im Pariser Plan "eine der bedeutendsten Fahrradstädte der Welt zu werden" explizit aufgeführt. Und das kann ja so einfach sein, wie die ausnahmsweise einmal sinnvolle Straßenmalerei hier zeigt. Das recht großzügige…

Wer braucht schon Ampeln

Auf der Kreuzung Gögginger Straße/Schertlinstraße wurde frisch markiert, jetzt neu mit fancy-pants Linksabbiegespürchen. Von dieser Disziplin der Straßenmalerei mag man halten was man mag, nur bliebe da ein klitzekleines Detail offen: es fehlt das Lichtzeichen, das einem sagen könnte, wann man denn fahren darf. Da…

Welche Ampel hätten S’ denn gern?

Radfahrer sind Fahrzeuge und haben sich, wenn keine gesonderten Lichtzeichen vorhanden sind, an die für den PKW-Verkehr zu halten. Regeln, darf ich vorstellen: die Realität. Sobald die Fußgängerampel auf Grün springt, fahren hier wartende RadfahrerInnen in der Regel los (sowohl auf der Radspur als auch…

Ampel oder nicht?

Und gleich noch eine Frage: Da dieser Radweg nicht auf der Fahrbahn verläuft und auf dem Radweg auch keine Haltelinie zu sehen ist, darf ich dann trotz roter Ampel nach rechts abbiegen? Oder gilt das Rotlicht auch für den Radweg? Nein, oder?